Simeas News

Wednesday, January 17, 2007

Hey - bin wieder fit.


Danke für all die netten Wünsche. Da fühlt man sich doch gleich besser...

Also Mädels, wisst ihr ich habe das Gefühl, ich bin mit dem Haushalt immer hinterher, kennt Ihr das? Der Wäschestapel wird nie kleiner, der Bügelstapel auch nicht (obwohl ich fast nichts mehr bügle), putzen und aufräumen könnte man immer irgendwo und genau dann, wenn es aussieht wie Sau in einem Zimmer kommt der Vermieter und muss dort was richten - ohne Voranmeldung. So peinlich!

Habt Ihr Tipps für mich für Zeit sparen im Haushalt. Bitte bezieht in Eure Vorschläge ein Kleinkind mit ein, dass es nicht länger als 2 min erträgt, wenn sich Mama um was anderes kümmert als um das Baby...:-)

DANKE im Voraus!

Simea

4 Comments:

  • At 11:50 PM, Anonymous Anonymous said…

    Mmmh, also ich habe mir abgewöhnt riesen Putztage zu veranstalten. Das Bad z.B. putze ich, wenn ich morgens drin bin (waschen und hinterher mit dem Lappen schnell durchs Waschbecken oder die Dusche und abends schnell vorm Schlafengehen die Toilette).

    Ansonsten hilft der alte Grundsatz: Alles an seinen Platz- das erspart auch eine Menge Gesuche *grins* und natürlich eine mächtige Portion Gelassenheit!

     
  • At 9:55 AM, Anonymous silke said…

    äähhm, nö ;-) Ich kenne das aus eigener Erfahrung sehr gut, inzwischen habe ich es mir weitgehend abgewöhnt, mir dafür ein schlechtes Gewissen zu machen, dass man bei mir nicht vom Fussboden essen kann und auch mal in einer Ecke Gerümmel sein kann, Bügelwäsche - naja, da habe ich den Flitz, dass selbst die Unterzieh-T-Shirts gebügelt werden- die wird dann an einem festen Abend in der Woche, wenn die Kinder im Bett sind erledigt.
    Mir war es immer wichtiger, ist es auch heute noch, für meine Kinder dazusein. Geniess die Zeit mit deiner Tochter!

     
  • At 10:29 PM, Anonymous juliasmommy said…

    Oh nach dem ultimativen haushalt-managment-tip such ich auch schon seit 2 Jahren .(Versuch auch gerade, den Bügelberg zu ignorieren der neben mir liegt.:-))
    Jetzt denken wir über ein zweites nach,frag mich aber jetzt schon wie das werden soll.
    Alles wird gut!!! ( glaub ich....)
    liebe grüße

     
  • At 3:07 PM, Anonymous nati said…

    :)
    DAS kenne ich nur zu gut.
    also am ehesten bekomme ich sachen geschafft, wenn talitha schläft. oder wenn ich sie mithelfen lasse (spülmaschine ausräumen, saugen...). das macht sie suuuper gerne und wir haben beide spaß.
    ansonsten: es bleibt halt einfach was liegen...
    :)

     

Post a Comment

<< Home